thermostiefel und unterwäsche

Der Name ist Programm - Eure Meinung zählt !
Antworten
zanderandy 1
Beiträge: 18
Registriert: Sonntag 29. Juli 2012, 12:51

thermostiefel und unterwäsche

Ungelesener Beitrag von zanderandy 1 » Sonntag 19. August 2012, 12:49

jungs bei euch ist ja das wetter besonders extrem deshalb mal eine frage welche thermounterwäsche bzw. stiefel haben sich bewährt habt ihr ein paar tipps

Benutzeravatar
andre2907
Beiträge: 494
Registriert: Freitag 9. Januar 2009, 18:32
Wohnort: Brüggen " niederrhein"

Re: thermostiefel und unterwäsche

Ungelesener Beitrag von andre2907 » Sonntag 19. August 2012, 15:26

ron tomson neoprenstiefel. :kugel:

der :nixfisch: andre
Es ist mir total egal wer dein Vater ist ! Solange ich hier angel,läuft keiner über das Wasser.

Benutzeravatar
degl
Beiträge: 2286
Registriert: Montag 15. Dezember 2008, 21:26

Re: thermostiefel und unterwäsche

Ungelesener Beitrag von degl » Sonntag 19. August 2012, 18:33

Also für die Winterangelei benutze ich derzeit noch die Funktionsunterwäsche von DAM(Kogha von Askari), darüber kommt noch ne dünne Stepplatzhose und Jacke von Balzer und dann kommt eine Goretexähnliche Kombi drüber.........kein frieren(auch über Studen nicht) kein schwitzen bei längerer Bewegung.........echt Top :pray: , aber nicht billig(alles zusammen ca. 250€)

gruß degl
möge der Fisch mit euch sein

Benutzeravatar
petripohl
Beiträge: 493
Registriert: Samstag 1. Januar 2011, 20:23
Wohnort: Hamburg

Re: thermostiefel und unterwäsche

Ungelesener Beitrag von petripohl » Sonntag 19. August 2012, 18:54

Thermostiefel von Tretorn. Thermounterwäsche was preiswertes von TCM glaube ich, Plus Vliespullis je nach Wetterlage und oben drüber ähnlich bzw. den gleichen Thermo wie Degl.
Gruß aus Hamburg
Malte

zanderandy 1
Beiträge: 18
Registriert: Sonntag 29. Juli 2012, 12:51

Re: thermostiefel und unterwäsche

Ungelesener Beitrag von zanderandy 1 » Sonntag 19. August 2012, 20:26

ja danke für die schnellen antworten treton frost hatte ich auch schon ins auge gefasst sind schon öfter positiv erwähnt worden

Benutzeravatar
Hakengrösse 1
Beiträge: 947
Registriert: Montag 31. Mai 2010, 11:02
Wohnort: Langenfeld, mit Abstand schönste Stadt Deutschlands

Re: thermostiefel und unterwäsche

Ungelesener Beitrag von Hakengrösse 1 » Sonntag 19. August 2012, 21:59

Ist das denn fürn geiler Trööt!
Wir hatten heute 40 und es hat sich um 23.00 Uhr abgekühlt auf 34! Ich denke schon den ganzen Tag über Thermostiefel und Unterwäsche nach. Ich bilde mir mal ein, dass ich das jetzt brauche und werde wahrscheinlich davon träumen, wenn es denn klappt mit dem Schnarchkonzert?
Wünsche allen das Beste!

Benutzeravatar
Reisender
Administrator
Beiträge: 10525
Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2008, 13:52
Wohnort: Fehmarn
Kontaktdaten:

Re: thermostiefel und unterwäsche

Ungelesener Beitrag von Reisender » Montag 20. August 2012, 08:09

Hakengrösse 1 hat geschrieben:Ist das denn fürn geiler Trööt!
Wir hatten heute 40 und es hat sich um 23.00 Uhr abgekühlt auf 34! Ich denke schon den ganzen Tag über Thermostiefel und Unterwäsche nach. Ich bilde mir mal ein, dass ich das jetzt brauche und werde wahrscheinlich davon träumen, wenn es denn klappt mit dem Schnarchkonzert?
Herbertchen, das ist doch für kältere Tage .... andere gehen Angeln, wenn es kalt ist. :blblbl:
Und sitzen nicht wie du am Ofen und Kuscheln sich ein .... nein, das sind Angler mit Herz und Blut. :kugel:
Reisender


__________________
Steinbutt werde ich fangen..

zanderandy 1
Beiträge: 18
Registriert: Sonntag 29. Juli 2012, 12:51

Re: thermostiefel und unterwäsche

Ungelesener Beitrag von zanderandy 1 » Montag 20. August 2012, 09:30

ja genau :kugel: aber die quappen kommen wieder aber der hauptgrund ist das jetzt vieleicht die preise für sohne sachen moderater sind als wenn die zeit wieder ran ist

Benutzeravatar
Petra
Beiträge: 237
Registriert: Dienstag 12. Juli 2011, 06:23
Wohnort: Eutin
Kontaktdaten:

Re: thermostiefel und unterwäsche

Ungelesener Beitrag von Petra » Montag 20. August 2012, 20:21

Ich oute mich als bekennende Schönwetteranglerin... :muahah: !
Liebe Grüße....Petra
* Bismarck war auch nur ein Hering *
Bild

Benutzeravatar
Hakengrösse 1
Beiträge: 947
Registriert: Montag 31. Mai 2010, 11:02
Wohnort: Langenfeld, mit Abstand schönste Stadt Deutschlands

Re: thermostiefel und unterwäsche

Ungelesener Beitrag von Hakengrösse 1 » Montag 20. August 2012, 21:21

Petra hat geschrieben:Ich oute mich als bekennende Schönwetteranglerin... :muahah: !
Dito!
Wohne aber auch am Rhein, wo ab November bis April noch nicht einmal mehr die Grundeln beißen und die Bachforelle in der Schonzeit ist. Da bleib ich doch lieber am Ofen und freue mich über die Berichte zu den Highlights, wo ich frierend nicht dabei sein musste! Zugegebenermaßen hätte ich vor 20 Jahren sowas nicht geschrieben, denn da war ich im Winter nachts noch unterwegs und hab mit meinem Kumpel soviel Karpfen und Aale aus der Erft (16 Grad Wintertemperatur) gezuppelt, dass es schon nicht mehr normal war! Neoprenstiefel war das Wichtigste; den Rest kann man durch Bewegung ausgleichen, wenn es bei den Thermos, Pullovern, Jacken erschwinglich bleiben soll. Ich glaube, ich hatte auch Tretorn!
Wünsche allen das Beste!

Antworten